SonneMondSterne - X7

Festival der elektronischen Musik

Splish Splash …

Pack die Badehose ein und mach dich nass. Im SMS.Wasser­funsportpark bleibt garantiert kein Auge trocken. Ob mit geblümter Badekappe gemächlich schwimmend oder rasant auf dem Bananenboot, Abkühlung ist garantiert! Für alle, denen das alles viel zu nass und viel zu anstrengend scheint, gibt es auch noch ein paar schattige Plätze unter den großen Sonnenschirmen. Dort kann man dann liegen, schauen und auch staunen – über das wilde Treiben am Strand.

Volleeey, Volleeey, …

Fester Bestandteil des körperertüchtigenden SMS.Rahmenprogramms sind die Beachvolleyball­felder. Egal, ob aktive Zurschaustellung mehr oder weniger athletischer Athleten oder chillig-voyeuristisches Herumlungern am Rande. Hier gibt’s für jeden Sport satt. Prost!

Information Royal

Information ist alles, sagte schon Aristoteles (oder so). Und wer wäre besser geeignet, das Drehkreuz aller Informationen auf dem Gelände zu sein, als das Stadtmagazin, das jeden Monat hunderttausendfach Licht ins urbane Dunkel des Partydschungels bringt. Ihr habt Fragen? Etwas verloren? Etwas gefunden? Geht zu PRINZ am SMS.Infopoint und holt euch Infos.

Dry Cup 2008 @ SMS.X2

Fliegende Räder, spektakuläre Tricks und Zuschauer, die sich die Seele aus dem Leib schreien. Mach deine Haut bereit für die Gänsehaut deines Lebens, wenn Fahrer wie Marius Hoppensack, Hendrik Tafel, Ralf Schupp und Martin Kiesewetter jeglichen Flugunternehmen Konkurrenz machen. Wir ermöglichen es der deutschen und österreichischen Dirtjump-Elite ihre Tricks auf 3 Sprüngen mit je 5-6 Metern Distanz zu zeigen. Sei dabei wenn es Backflips, Tailwhips und auch mal den einen oder anderen Frontflip auf dem Mountainbike hagelt.

Dry Cup ist kein Kindergeburtstag.

www.drycup.com

Get the Flash Player to see this player.