SonneMondSterne - X7

Festival der elektronischen Musik

COCOON

Im Zelt direkt am Mainfloor ist der Zirkus, äh Teufel los: Cocoon ist wieder da. Zwar nicht mit einer Freakshow – dieses Mal erobern die Disco Invaders aus Frankfurt die SMS. Runtergebeamt von ihrem imperialen Cocoonsternenkreuzer haben sie mitunter die schwedischen Minilogues, die gerade mit „Animals“ ein Bombenalbum auf Cocoon Recordings released haben. Ebenfalls Premiere bei SMS ist Dubfire, der zwar 50 Prozent von Deep Dish ist, jedoch solo auch andere Lichtschwerter kreuzt. Insgesamt reiht sich zwei Tage lang eine Supernova an die nächste Soundexplosion, die Turntables werden zum Beispiel von Groovecommander Ricardo Villalobos oder James Holden bestrahlt. Vollen Impulsantrieb werden auch Extrawelt live, Chris Tietjen, D.Diggler, Jacek Sienkiewicz live und Frank Lorber bis zum Versagen der Hüllenintegrität ausrufen, bis dann Sonntag morgen Raresh die letzten Photonentorpedos abschießt. Auf dass der Warpkern platze … rette sich wer kann!

www.cocoon.net

FR 08.08.:
Tobi Neumann, Extrawelt live, Dubfire, Ricardo Villalobos, Chris

SA 09.08.:
D.Diggler, Jacek Sienkiewicz, Johannes Heil, Minilogue,  Frank Lorber, Toni Rios

MUNA

Was, schon wieder ein Jahr rum?!
Als dieser Text entsteht, sitzen wir alle noch mit dicken Klamotten da und das einzige was uns wärmt ist der Kamin inmitten des kleinen Munakosmos‘. Natürlich zwängen sich die ersten Sonnenstrahlen durch die noch nicht vom Frühjahrsputz verzauberten Fenster. Diese wecken in uns den Wunsch und die Vorfreude auf ein verrücktes buntes Wochenende voller Überraschungen auf unserer Außenbasis direkt an der Bleilochtalsperre, die ihre Energie auch in diesem Jahr wieder aus schwitzenden, tanzenden, lachenden und sich umarmenden jungen Menschen ziehen wird. Gebaut auf einem Gerüst aus Bass, Live Musik und sich immer drehenden Plattenspielern, wird die Muna mit ihren illustren Gästen einmal mehr zeigen, was in ihr steckt, aus einem unvergesslichen Festivalwochenende ein unglaubliches Wochenende machen und alle nur schwer zurück ins Leben außerhalb von Dosenraviolie, Schlafsack und Zelt entlassen. Wir freuen uns auf euch euer Kapitän Muna und seine Offiziere.

www.muna.de

FR 08.08.:
Carina Posse & Kathy Deluxe, Kollektiv Turmstrasse live, Jeremy P. Caulfield, Paul Brtschitsch live, Onur Özer, Matthias Tanzmann, Luna City Express

SA 09.08:
Molle aka Mollono Bass, Ron Albrecht, Dreher &  Smart live, Marbert Rocel live, Sierra, Ken Tamburri, Erobique live, Julietta, Lopazz live, Treplec, Mashu Sunim

MUNA AFTERHOUR ON SUNDAY
Markus Welby, Lexy, Hr. Ludwig vs. Hr. Meinhardt

Freude am Tanzen/Musik Krause

Welch Glück, zehn Jahre zu tanzen!
Es gab noch den langen Donnerstag und wir waren jung und wollten eine Platte machen! Was ist daraus geworden? Zehn Jahre hochenergetisches Lebensgefühl mit eckiger Musikalität, respektive der glücklichen Lage, heiter-elektronischen Blödsinn mit dem ganzen Teufelszeug zu betreiben und damit die Kühlschränke voll zu bekommen. Mit den Worten von Tocotronic muss man anerkennend sagen „Das haben sich die Jugendlichen selbst aufgebaut.“ Als Batterie für die endgültige Zündung fungierte das eigens inszenierte nächtliche Kulturgewerbe in der altehrwürdigen Clubinstitution Kassablanca in Jena-City.
Das zu lieben, woran man Spaß hat, wurde mit qualitativer Tüchtigkeit gekreuzt. Ohne moderne Frisuren und dünnen Schals gelang es, das Tanzflächengeschehen mit den Veröffentlichungen und einem intensiven Dialog mit dem Publikum durch das Bevölkern der Clubs nachhaltig zu beeinflussen. Es wurde sich das Recht herausgenommen, ein zweites Label mit dem kauzig klingenden Halleluja Musikkrause, für alle clubaffinen Offenheiten und Experimentierfreuden hinsichtlich feurig strotzender Klangklotze, in die Welt zu setzen. Ebenso ein Vinylbasar Namens Fatplastics gegründet, um die zahlreichen Plattenjunkies der inzwischen zur Biokultur des Musikkonsums avancierten Herde gesund und pleite ihrer Leidenschaft zu überlassen. Mit feinst sensibler Wahrnehmung, provinzieller Gelassenheit und der Erkenntnis Musik herauszubringen, die auch noch nach Jahren relevant sein darf, konnte ein konstant qualitativer Anspruch für ausgetüfteltes Club­engagement mit kompositorischer Kühnheit und Fortschrittslogik geschaffen werden. Mit dem wachen Blick in die Zukunft und der richtigen Melange aus Tradition, Bodenständigkeit und Gespür gedeihen die Parameter auch weiterhin in Richtung Menschlichkeit im künstlichen Paradies elektronischer Musik. Es gilt einen Ausnahmestatus ohne Größenwahn zu zementieren, denn wie sagte schon der deutsche Serienheld  Stromberg „Wenn du Dir die Butter vom Brot nehmen lässt, dann hast du irgendwann nicht mal mehr das Brot.“

www.freude-am-tanzen.de

www.musikkrause.de

FR 08.08.:
Oliver Goldt, Koze, Marek Hemmann live, Wighnomy Brothers, Schleck & Stecker

SA 09.08.:
Ian Simmonds, Jeans Team, Mathias Kaden, Douglas Greed live, Krause Duo

Unruhige Naechte + Ostcode

In diesem Jahr übernehmen die Macher des Ostcode-Boards und die Thüringer Booking- und Event-Agentur unruhigenaechte die musikalische Gestaltung eines Zeltes. Die bekannten Künstler vertreten Stilrichtungen der harten bis experimentellen elektronischen Musik. Mit dabei sind: Michael Forshaw, Der Totmacher, Ducksfunk, 2Face, Subtrak, Super Magnet, The Dwarf, Pat van Stone, Siebenschläfer, Djane Bux vs Vinyl D, GrÜnÄäs, Amphetamin und Needlebreaker. Ducksfunk ist ein Live-Projekt von den Schweizern Nino Fight und Smees und lässt sich musikalisch als technoiden Futurefunk beschreiben. Die Künstler performen den Auftritt mit selbst gebastelten Kostümen und einer Reihe von ausgefallen „Musikspielzeugen“. Michael Forshaw und Der Totmacher kreieren gemeinsam einen Live-Act, mit einer Mischung aus gebrochenen und geraden Rhythmen sowie harten, experimentellen Sounds.

www.ostcode.de

FR 08.08.:
The Dwarf & Pat van Stone, Needlebreaker, Djane Bux & Vinyl D, aMpHeTaMiN & GrÜnÄäs live, Michael Forshaw vs. Der Totmacher, Ducksfunk  live, Super Magnet live, 2Face vs. Subtrak,  Siebenschläfer

Breaks ’n Drums

proudly presented by Broken Harmony Crew Weimar
Nun bereits zum fünften Mal in Folge präsentiert Broken Harmony das Breaks’n-Drums-Zelt auf eurem Lieblings-Festival. Zu diesem Anlass hat die Weimarer Crew zwei Drum&Bass Ikonen eingeladen, DJ Krust und Nicky Blackmarket. Viel braucht man zu diesen beiden eigentlich nicht sagen, außer das man statt Drum&Bass auch Krust&Nicky sagen könnte. Abgerundet wird der Abend mit MTC Yaw (Form Recordings), Humpty C (Royal Rumble) und der Broken Harmony Crew. Da MCs und Drum&Bass zusammen gehören wie Sommer und Sonne, werden MC Soultrain (Berlin) und MC Dragoon (Heidelberg) ihr Bestes am Micro geben. Zu erwähnen ist, das MC Dragoon diesen Abend für seinen letzten Auftritt gewählt hat. Hierbei will er sich vom aktiven Dienst als MC verabschieden, um sich zukünftig ganz seiner Berufung widmen zu können.
Auch dieses Jahr wird es in Kooperation mit Broken Harmonys Drum&Bass-Mixshow „Wildwechsel“ auf radio TOP40 einen DJ-Contest geben. Als Hauptgewinn winkt ein Auftritt im Breaks‘n-Drums-Zelt! Schickt dazu euren einstündigen DJ-Mix (Kontakt und Alter angeben) auf CD an: radio TOP40 (Postfach 4040, 99421 Weimar). Einsendeschluss ist der 15.07.08, der Gewinner wird bis zum 25.07.08 informiert – viel Erfolg!

www.broken-harmony.net

SA 09.08.:
Wildwechsel-Contest Winner, Broken Harmony, Humpy C & MC Dragoon, MTC Yaw & MC Soultrain, DJ Krust & MC Soultrain, Nicky Blackmarket & MC Soultrain

Brandenburg Allstars

„Waterfloor“ bzw. „Waterstage“ so nannte man die 2nd Open-Air-Stage der Brandenburg Allstars im letzten Jahr, nachdem die Bühne und der Crewbereich so langsam vom Wasser eingeschlossen wurden. Da es nun 2008 ein herrliches Sonnen-Sommer-Wochenende werden soll, wird sich die Bühne wieder am Rande des Stausees befinden. Dabei wird (Lehrzeichen zu viel) es wie immer ein ausgewogenes Programm von Künstlern aus dem gesamten Osten des Landes geben. Während der Freitag mehr „ruhiger“ gehalten wird, im Stile von House und Electro, geht der Samstag mehr in Richtung Techno. Egal ob DJ-Set oder Liveact, Hauptsache es rockt – wie schon die letzten Jahre. Als Special-Act haben sich die Brandenburg-Allstars dafür keinen geringeren als Oliver Lieb entschieden. Projekte wie Solieb und Maschine Ltd sind einige seiner unzähligen Markenzeichen, bei SMS wird er einmal mehr zeigen, (Komma) was er unter Techno versteht. Für die BRB-Allstars ist der alljährliche Auftritt das WARM UP zum eigenen Festival „Summer Spirit“ was dann zwei Wochen später vom 29.–31.08.08 auf der Homebase in Niedergörsdorf in seine zehnte Runde geht.

www.brandenburg-allstars.de

FR 08.08.:
Oliver Lieb, DJ Tayler, Mixmaster Andrew, Electrostatic live, Miss Mira, Rec de Weirl, Le Tompé ft. Jenny Casparius, The Earth live, Play-R, Breakfastklub, Heinrich Müller, Markus Welby, Oscar, Yutanie, Playin around the Pot live, Jenn, Fun–Key & B-Rok

SA 09.08.:
BSTee, Ronny Gee, Deph, Emerson, Queaver vs. Versis live, Schrempf vs. Kratzer, Cannibal Cooking Club live, GK one, Mollono Bass, Leigh Johnson live, ASP, Norman Graf, AL, Ron Tom & Base

Freshboat

Frische Brote und fette Boote auf der Jagd nach dem dicken Moby und auf die Schnelle noch ne F(r)ischfrikadelle…An diesem sinnbefreiten Wortspiel konnte ich Euch leider gerade nicht vorbeischippern lassen, genauso wenig wie wir mit dem Partydampfer auch 2008 nicht am Anlegesteg zum beliebtesten Festival unter strahlender mitteldeutscher Sonne (und wie jedes Jahr stirbt die Hoffnung zuletzt…;-), respektive Mond und Sterne vorbei kommen... Leinen los, volle Fahrt voraus und Sonnencreme nicht vergessen! Auf geht‘s zur sechsten lustigen Bootspartie von und mit der frischesten partyinformellen Instanz im Pocketformat in Koop. mit ULLSWATERSCHMIDT, welche wie immer für hochseetaugliche Optik und Akustik an Board verantwortlich zeichnen. Das FRESHBOAT sticht erneut am Samstagvormittag in See, angetrieben von fetten Beats auf feinsten elektronischen Klangwellen, dem Sonnenuntergang entgegen. Zu jeder vollen Stunde könnt ihr Euch an Board begeben und wer auch einmal am Bug stehen und König der Welt sein will, hat dazu um 21 Uhr die letzte Gelegenheit. Aber auch danach werden die angesagtesten Schallplattenkapitäne zumindest die Passagiere ordentlich in Fahrt bringen, bis die aufgehende Sonne signalisiert, dass es endgültig Zeit ist den Anker zu werfen. Schiff Ahoi & STAY FRESH!

www.freshguide.de

SA 09.08.:
Kevin Schulz, Electric Sun, Ana, Colt live, Ullswaterschmidt, Luna City Express, Wuttig & Reuter, Lex Landers, Duo Deluxe aka Tom B. vs. Marcapasos, Esquare live, Chopstick & JohnJon, Kay Paul ft. Jens Timber, SBF:LTP1, Supadizko aka Vortex vs. Nick D-Lite, Steve Nash, Ron Flatter, Perthil & Alerts live, Marc Coon