SonneMondSterne - X7

Festival der elektronischen Musik

Follow SMS!

  • Studi VZ
  • Facebook
  • People
  • Twitter
  • Youtube

Winter Circus 2002

6. März 2002 Flughafen Dermsdorf/ Sömmerda

Am 16. März war es endlich soweit. Gegen 23 Uhr startete die Party im Technofloor mit DJ Green, der musikalisch vielfältig mit minimalem Technosound bis hin zu 80er Retrotechno unterhielt. Im Housefloor machte sich pünktlich DJ Zwette ans Werk, der die Partypeople mit Discohouse ins Zelt lockte.

Gegen 1 Uhr füllten sich die Zelte dann schlagartig. Die Floors kochten und Wasser tropfte von den Wänden, während die Partycrowd tanzte, was das Zeug hielt.

Als Highlight des Abends stand der Auftritt von DJ Rush gegen fünf Uhr auf dem Plan. War es vorher schon eine dicke Party, tickten die Leute beim Major endgültig aus. Es gab einfach kein Halten mehr und selbst nach seinem Set fand es Rush so gut in Dermsdorf, dass er sich nicht erholungshalber in den Backstage zurückzog, sondern mit DJ-Kollegen Marco Remus und den anwesenden Massen auf dem Floor feierte.

Live präsentierten sich die Shootingstars Northern Lite, die einen erstklassigen Liveauftritt ablieferten, der im Rahmen ihrer aktuellen Neo.Pop Tour stattfand.

LineUp Technofloor:

Northern Lite (live), Umek, DJ Rush, Valentino Kanzyani, Marco Remus, Andrew Bean, Green, Marc Electric

LineUp Housefloor:

Filippo "Naughty" Moscatelllo, Julian Smith, Zwette, DJ Sog, Funky S, Moerker

Zelte/Bühne:
2 Zirkuszelte
1 Chillout-Zelt 

Wetter:
außen kalt und innen heiß

Folder WC 2002