SonneMondSterne - X7

Festival der elektronischen Musik

Information Royal

Information ist alles, sagte schon Aristoteles (oder so). Und wer wäre besser geeignet, das Drehkreuz aller Informationen auf dem Gelände zu sein, als das Stadtmagazin, das jeden Monat hunderttausendfach Licht ins urbane Dunkel des Partydschungels bringt. Ihr habt Fragen? Etwas verloren? Etwas gefunden? Geht zu PRINZ am SMS.Infopoint und holt euch Infos.

Dirt Riding Youth Cup

Volleeey, Volleeey ...

Fester Bestandteil des körperertüchtigenden SMS.Rahmen­programms sind die Beachvolleyballfelder. Egal, ob aktive Zurschaustellung mehr oder weniger athletischer Athleten oder chillig-voyeuristisches Herumlungern am Rande. Hier gibt's für jeden Sport satt. Prost!

Splish Splash ...

Pack die Badehose ein und mach dich nass. Im SMS.Wasserfunsportpark bleibt garantiert kein Auge trocken. Ob mit geblümter Badekappe gemächlich schwimmend oder rasant auf dem Bananenboot, Abkühlung ist garantiert! Für alle, denen das alles viel zu nass und viel zu anstrengend scheint, gibt es auch noch ein paar schattige Plätze unter den großen Sonnenschirmen. Dort kann man dann liegen, schauen und auch staunen - über das wilde Treiben am Strand.

Thüringer Allgemeine: Festivalreporter

Wer schon immer mal wissen wollte, wie es Reportern auf einem Festival ergeht, hat jetzt Gelegenheit, das live und in Farbe selbst zu erleben. Als Thüringer Allgemeine Festivalreporter berichtest du rund um die Uhr vom längsten Musikwochenende in Thüringen. Zum Schlafen wirst du zwar kaum Zeit haben, dafür aber mit den Profis hinter den Kulissen arbeiten können. FSK 16 sucht für die Thüringer Allgemeine 2 x 2 Festival-Reporter für das SonneMondSterne. Mit Diktiergerät, Digitalkamera, Fotopass und Backstage Ticket berichtet ihr von der Party am Stausee.

Schickt bitte Eure Bewerbung mit kurzer Info und originellem Selbstporträt bis zum 17. Juli an
magazin@thueringer-allgemeine.de

Top 40: Ab auf die Couch

Keine Lust auf Reporter-Stress? Dann schicken euch radio TOP 40 und bibop auf die Couch! Doch nicht auf irgendeine, sondern auf die Stage-Couch zu euren Stars. Während diese sich an Gitarre, Synthie und Bongos schaffen, schaut ihr ganz entspannt zu und lasst erhaben den Blick über die Crowd schweifen. Wie das geht? Ganz einfach: radio TOP 40 hören! Dort werden acht Glückliche ermittelt, die Gelegenheit zu diesem Meet&Greet der besonderen Art haben.

Alle Infos zur Aktion gibt es auf
www.radiotop40.de