SonneMondSterne - X7

Festival der elektronischen Musik

Volleeey ...

Fester Bestandteil des körperertüchtigenden SMS.Rahmenprogramms sind die Beachvolleyball-felder. Egal, ob aktive Zurschaustellung mehr oder weniger athletischer Athleten oder chillig-voyeuristisches Herumlungern am Rande. Hier gibt's für jeden Sport satt. Prost!

Splish Splash ...

Pack die Badehose ein und mach dich nass. Am SMS.Beach bleibt garantiert kein Auge trocken. Ob mit geblümter Badekappe gemächlich schwimmend oder rasant auf dem Bananenboot, Abkühlung ist garantiert! Für alle, denen das alles viel zu nass und viel zu anstrengend scheint, gibt es auch noch ein paar schattige Plätze unter den gro˚en Sonnenschirmen. Dort kann man dann liegen, schauen und auch staunen über das wilde Treiben am Strand.

Thüringer Allgemeine 
Festivalreporter:
Wer schon immer mal wissen wollte, wie es Reportern auf einem Festival ergeht, hat jetzt Gelegenheit, das live und in Farbe selbst zu erleben. Als Thüringer Allgemeine Festivalreporter berichtest du rund um die Uhr vom längsten Musik-Wochenende in Thüringen. Zum Schlafen wirst du zwar kaum Zeit haben, dafür aber mit den Profis hinter den Kulissen arbeiten können. FSK 16 sucht für die Thüringer Allgemeine 2 x 2 Festival-Reporter für das SonneMondSterne. Mit Diktiergerät, Digitalkamera, Fotopass und Backstage-Ticket berichtet ihr von der Party am Stausee.

Schickt bitte Eure Bewerbung mit kurzer Info und originellem Selbstporträt bis zum 24. Mai an: magazine@thueringer-allgemeine.de.